Archiv 2017

Johannes Arntz weiterhin Kreisdechant

(29.11.2017)

Bischof Dr. Felix Genn hat Pfarrdechant Johannes Arntz für weitere sechs Jahre zum Kreisdechanten für das Kreisdekanat Coesfeld ernannt. Arntz wurde 1989 zum Priester geweiht. Nach seiner Kaplanszeit in Oelde und Eisenach war er Pfarrer in Duisburg-Rheinhausen und in Raesfeld. 2011 wurde er zum Pfarrdechanten in St. Lamberti Coesfeld und zum Kreisdechanten des Kreisdekanates Coesfeld ernannt.

Weitere Info

 

Papst nimmt Rücktrittsgesuch von Weihbischof Geerlings an

(25.11.2017)

Papst Franziskus hat das Rücktrittsgesuch des Münsteraner Weihbischofs Dieter Geerlings (70) angenommen. Das wurde am 24. November zeitgleich in Rom und Münster bekanntgegeben. Weihbischof Geerlings hatte den Papst aus gesundheitlichen Gründen um seinen Rücktritt gebeten.

Weitere Info

 

Pfarreiratswahl - Höhere Wahlbeteiligung durch Allgemeines Briefwahlverfahren

(13.11.2017)

In allen Pfarreien des Kreisdekanates Coesfeld wurden am 11./12. November 2017 neue Pfarreiräte bzw. Räte der Seelsorgeeinheit gewählt. Im Vergleich zur letzten Wahl in 2013 hat sich die Wahlbeteiligung insgesamt um etwa 3,16 % auf 11,01 % erhöht, die in erster Linie auf die deutliche höhere Wahlbeteiligung bei Gemeinden mit allgemeiner Briefwahl zurückzuführen ist.

Weitere Info

 

Pastoralreferenten im Kreisdekanat Coesfeld wählen neue Sprecher

(20.10.2017)

Christiane Zirpel und Ralf Wehrmann sind die neuen Kreisdekanatssprecher der Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten im Kreisdekanat Coesfeld. Beim aktuellen Treffen in Dülmen haben Andreas Geilmann aus Billerbeck, langjähriger Sprecher der Berufsgruppe und seine Stellvertreterin Ruth Fehlker (Coesfeld) den Staffelstab weitergegeben.

Weitere Info

 

"Demokraten für den Frieden" - sind im Kreishaus zu sehen

(09.10.2017)

Unter diesem Titel haben die kreisangehörigen Kommunen gemeinsam mit dem Kreis Coesfeld zu einer Plakataktion eingeladen, deren Resultate ab Oktober 2017 öffentlich ausgestellt werden. Es sind Porträtfotos von über 100 Bürgerinnen und Bürgern, die ein für sich bedeutsames Zitat ausgewählt haben und damit ein öffentliches Zeichen für unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung und für den Frieden setzen.

Weitere Info

 

Zweite Infotour zum Katholikentag in Senden - Anmeldungen jetzt möglich

(09.10.2017)

Was kostet ein Ticket für den Katholikentag? Welche Veranstaltungen gibt es? Wo muss man sich melden, wenn man als Gastgeber oder Helfer aktiv sein möchte? Auf diese und viele weitere Fragen hatte Domkapitular Dr. Klaus Winterkamp, Antworten. Der Beauftragte des Bistums Münster für den Katholiken- tag informierte Interessierte im Kreisdekanat Coesfeld.

Weitere Info

 

Erwachsenenmessdiener erkundeten das „Heilige Land“ bei Kranenburg

(06.10.2017)

Der Museumpark „Orientalis“ in den Niederlanden war das Ziel einer Gruppe Erwachsenenmess-dienerinnen und -messdiener aus zahlreichen Pfarreien der Region. Eingeladen zu der Exkursion hatten das Kreisdekanat und das Kreisbildungswerk Coesfeld. Sie sagten damit Dank für das Engagement der Aktiven.

Weitere Info

 

Handy-Sammelaktion im Kreisdekanat Coesfeld großer Erfolg

(29.09.2017)

Pfarrei St. Dionysius und St. Georg ist Spitzenreiter Mehr als 6000 alte Handys wurden im Bistum Münster während der bundesweiten missio-Kampagne „Woche der Gold-Handys“ vom 1. bis zum 7. September gesammelt. Spitzenreiter der Regionen ist dabei das Kreisdekanat Coesfeld. Insgesamt 1538 ausgediente Mobiltelefone landeten in den Sammelboxen der Region.

Weitere Info

 

"Katholikentag - Wir sind dabei!" - 2. Informationsveranstaltung am 05. Oktober 2017 in Senden

(20.09.2017)

Jetzt wird rückwärts gezählt: Der Countdown zum Katholikentag vom 9. bis 13. Mai 2018 in Münster läuft. Bereits im vergangenen Jahr beantworteten die Verantwortlichen des Katholikentagsbüros des Bistums Münster den Interessierten aus dem Kreisdekanat Coesfeld bei einem Informationstreffen erste Fragen zum Programm und zur Teilnahme.

Weitere Info

 

missio „Woche der Gold-Handys“ ein voller Erfolg - 6022 Handys für den guten Zweck gesammelt - 1538 davon im Kreisdekanat Coesfeld

(18.09.2017)

Eine Woche Zeit, 241 Sammelstellen, 6022 Handys: Die bundesweite Aktionswoche „Woche der Gold-Handys“ des Hilfswerks missio zugunsten der Aktion „Schutzengel“ war im Bistum Münster ein voller Erfolg. „Mit der Zahl der Sammelstellen von Wilhelmshaven bis Kevelaer liegen wir bundesweit an der Spitze der missio-Aktion. Mehr als ein Drittel aller Sammelstellen waren bei uns im Bistum.

Weitere Info

 

Treffer 1 bis 10 von 34
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-34 Nächste > Letzte >>

Kirche im Lokalradio - Beiträge jetzt auch als Podcast!

4. ÖKN am 7. November 2020

Infos und Link-Tipps

Angebote für Paare 2020 im Dekanat Coesfeld


Kontakt

Kreisdekanat Coesfeld
Südring 13a
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 9526-71
Telefax:  02541 9526-76
kd-coesfeld@bistum-muenster.de

Hier finden Sie unser Team

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag:
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Logo Bistum Münster