•  Zweige-Beeren-Schnee_pixabay_1200x300.jpg
  •  Schneegloeckchen_pixabay_1200x300px.jpg
  •  Bruder-Klaus-Kapelle.jpg

Wöchentliche Aktion während der Fastenzeit für Familien und Paare - Anmeldeschluss 4. Februar!

„7 Wochen Lebens(t)räume“ – so lautet eine Aktion zur Fastenzeit der Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V. Sie lädt ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern bewusst zu erleben und zu gestalten.

Sieben Wochen Lebens(t)räume
Wöchentliche Aktion während der Fastenzeit für Familien und Paare Münster

(pbm/mek). „7 Wochen Lebens(t)räume“ – so lautet eine Aktion zur Fastenzeit der Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V. (AKF), an denen sich auch das Bistums Münster beteiligt. Sie lädt ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern bewusst zu erleben und zu gestalten. Eine Variante richtet sich an Familien mit Kindern im Grundschulalter, eine zweite an Paare jeden Alters.

Paare und Familien sind eingeladen, ihren Lebensträumen, Freiräumen und Krafträumen auf die Spur zu kommen. Nicht das Verzichten steht im Fokus, sondern das mehr an gemeinsamer Zeit für Partnerschaft und Familienleben. Die sieben Briefe geben vielfältige Anregungen für das Zusammenleben, bieten Anlässe für Gespräche, vermitteln Ideen zum gemeinsamen Ausprobieren und spirituelle Impulse.

Interessierte, die sich für die Varianten anmelden, erhalten von Aschermittwoch bis Ostern sieben Mal kostenfrei einen Brief – sei es per E-Mail, SMS oder Post.

Für Familien mit Kindern im Alter zwischen sechs und neun Jahren ist eine Anmeldung über die Website der Elternbriefe „du+wir“ möglich unter der Adresse www.elternbriefe.de/7Wochen.

Paare jeden Alters können sich anmelden über die Website www.7wochenaktion.de, auf der es zudem weitere Informationen gibt.

Anmeldeschluss für den Erhalt der Briefe per Post ist Sonntag, 4. Februar. Ab Freitag, 16. Februar, finden sich die Inhalte Woche für Woche jeweils freitags auch online.

 

Pressedienst Bistum Münster
01.02.2024

Matomo