•  Allerheiligen-Trauer-Grab__Bistum_MS_.jpg
  •  Symbolbild_Gremien__KD-Versammlung_-_Slider.jpg
  •  Walkenbrueckentor_Herbst2_1200x300.jpg

Schwester Katharina Kluitmann spricht das "Geistliche Wort" auf WDR 5

Erstmals spricht die Lüdinghauser Franziskanerin Schwester Katharina Kluit-mann am Sonntag, 30. Oktober, das „Geistliche Wort“ um 8.40 Uhr auf WDR 5.

Schwester Katharina Kluitmann spricht am Sonntag, 30. Oktober, das „Geistliche Wort“ auf WDR 5.

Schwester Katharina Kluitmann spricht das „Geistliche Wort“ auf WDR 5
Lüdinghauser Franziskanerin macht „Niemals allein sein“ zum Thema


Lüdinghausen (pbm/acl). Erstmals spricht die Lüdinghauser Franziskanerin Schwester Katharina Kluitmann am Sonntag, 30. Oktober, das „Geistliche Wort“ um 8.40 Uhr auf WDR 5. 15 Minuten lang teilt die Ordensfrau, die bis Mai Vorsitzende der Deutschen Ordensobernkonferenz war, persönliche Erfahrungen des scheinbaren Allein-Seins, und erklärt, was der bevorstehende Reformationstag sowie die folgenden Gedenktage Allerheiligen und Allerseelen mit dem Gefühl des „Nicht-Allein-Seins“ zu tun haben.

Für Schwester Katharina, die Mitglied beim Synodalen Weg ist, ist das Format Neuland. Viel Neues habe sie bei der Vorbereitung und Produktion des Verkündigungsformates gelernt. Ihre Erfahrungen passen zum gewählten Thema „Niemals ganz allein“: „Ich war bei der Vorbereitung eingebunden in ein tolles, kompetentes Team, vom Sprechtrainer über die Redakteurin und die Technikerin, begleitet von den Mitarbeitenden vom Katholischen Rundfunkreferat und der Medienabteilung unseres Bistums.“

Die unmittelbaren Reaktionen der Zuhörerinnen und Zuhörer, wie Schwester Katharina sie etwa auf ihre Predigten erlebt, blieben zwar aus. „Dafür kann man in keiner Kirche so viele Menschen wie im Radio erreichen“, weiß sie. Die Lüdinghauser Franziskanerin hofft, dass sie den Zuhörern einen Impuls mitgeben kann für die bevorstehende Woche, in die unter anderem das Hochfest Allerheiligen und der Gedenktag Allerseelen fallen, und in der sich manche „sehr allein fühlen“. Schwester Katharina: „Wenn der Eine oder die Andere etwas Zuversicht mitnimmt aus diesem Wort, vor allem die Zuversicht, nie ganz allein zu sein, dann hätte sich der Aufwand nicht nur für mich gelohnt.“

Das „Geistliche Wort“ von Schwester Katharina Kluitmann wird am Sonntag, 30. Oktober, um 8.40 Uhr auf WDR 5 gesendet. Danach kann der Beitrag im Internet auf www.kirche-im-wdr.de nachgehört werden.


Foto: Jule Lauterbach

Matomo